Der Silber Ankauf

Silber zu attraktiven Preisen verkaufen

Der Silber Ankauf, also der Ankauf von Silberbarren und Silbermünzen, wird von zahlreichen Händlern ermöglicht. Wer Silber verkaufen möchte, findet also zahlreiche Angebote zu teils recht unterschiedlichen Preisen. Hier kann es sinnvoll sein, vor dem Silberankauf die Konditionen zu vergleichen, um einen optimalen Silber Ankaufspreis zu erzielen.

Silber verkaufen

Der Silberankauf erfolgt zum aktuellen Silberpreis

Viele Anleger, die bereits seit Jahren in Silber investieren, nutzen die heute hohe Silberpreise, um ihr Silber zu verkaufen oder sich zumindest von einem Teil ihrer Anlage zu trennen. Der Silberankauf wird hierfür von vielen Banken und Sparkassen angeboten, die sich in den vergangenen Jahren jedoch sukzessive aus diesem Geschäft verabschiedet haben. Wer Silber verkaufen möchte, sollte sich daher nach Alternativen umsehen, die zum Beispiel im Internet zu finden sind. Hier sind zahlreiche Händler beim Silber Ankauf aktiv und ermöglichen Anlegern, ihr Silber zu verkaufen.

Unabhängig davon, wo Anleger ihr Feinsilber verkaufen, legen die Händler beim Silber Ankauf den aktuellen Feinunze Silberpreis zugrunde. Gleiches gilt natürlich, wenn Anleger in Silber investieren und Feinsilber kaufen wollen. Die Händler beobachten hierzu den aktuellen Silberpreis, der täglich veröffentlicht wird und so tagesaktuell abgerufen werden kann. Anhand dieser Informationen kann nun der Silber Ankaufspreis ermittelt werden, der sich am Silberpreis orientiert, aber auch die individuellen Kosten von Feinsilberbarren und Silbermünzen berücksichtigen. So sind die Prägekosten von Silbermünzen in der Regel leicht höher als die Herstellungskosten von Silberbarren, für Silbermünzen wird allerdings der vergünstigte Mehrwertsteuersatz von nur 7 Prozent berechnet.

Der Silber Ankaufspreis

Beim Feinsilber verkaufen auf die aktuellen Preise achten

Der Feinsilber Ankaufspreis orientiert sich somit am aktuellen Silberpreis, der von den Händlern täglich neu festgestellt wird. Er bildet die Grundlage für die Preisfindung für Silberbarren und Silbermünzen, deren Kosten entsprechend ihrer Größe sowie ihrem Zustand ermittelt werden.

Die Veröffentlichung der Preise für eine Feinunze Silber erfolgt in US-Dollar, so dass der Silber Ankaufspreis in Euro vorab umgerechnet werden muss. Durch diese Umrechnung können sich weitere Preisdifferenzen ergeben, die auch beim Silber Ankauf berücksichtigt werden müssen. Bei einem hohen Stand des US-Dollar ist nämlich auch der Silberpreis entsprechend hoch, so dass der Silber Ankaufspreis in diesen Situationen entsprechend vorteilhaft ist. Sinkt hingegen der Wert des US-Dollar und steigt der Euro-Kurs, können Anleger Silber günstig kaufen, der Silberankauf hingegen ist nur zu niedrigeren Preisen möglich.

Unabhängig vom aktuellen Silberpreis sollten Anleger, die Feinsilber verkaufen wollen, die Preise der jeweiligen Händler gegenüberstellen. Vor allem Angebote im Internet können dabei überzeugen, denn der Silber Ankauf ist hier oft zu deutlich höheren Kursen möglich. Anleger, die Feinsilber verkaufen, können bei Onlinehändlern also von einem hohen Silber Ankaufspreis und einer einfachen Abwicklung beim Verkauf profitieren.

 

Feinunze Silber Ankauf: Silberbarren und Silbermünzen zu fairen Preisen verkaufen